Kurt Beck
Sie sind hier: Startseite
04.06.12

Gute Partnerschaft innerhalb der Großregion

Ministerpräsident Kurt Beck hat dem Ministerpräsidenten der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Karl-Heinz Lambertz, zu seinem 60. Geburtstag gratuliert.

„Ich freue mich, dass uns über das gemeinsame Engagement für die inter-regionale Zusammenarbeit unserer beiden Länder auch eine langjährige Freundschaft verbindet. So können wir Themen offen und doch vertrauensvoll diskutieren, Herausforderungen gemeinsam angehen und als Partner in der Großregion vieles zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger bewegen“, so Beck in seinem Glückwunschschreiben.

„Für das kommende Lebensjahr wünsche ich Dir weiterhin alles Gute und freue mich auf unser Treffen beim Zwischengipfel der Großregion in Metz“, so der Ministerpräsident weiter.

Nach seinem Jurastudium in Belgien und Heidelberg wirkte Lambertz zunächst als Assistent an der Katholischen Universität von Louvain, bevor er eine politische Laufbahn einschlug. Bereits seit 1999 ist Karl-Heinz Lambertz Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und arbeitet seit langem eng mit Ministerpräsident Beck zusammen.

Die Großregion umfasst Rheinland-Pfalz und das Saarland, das Großherzogtum Luxemburg, die französische Region Lothringen sowie das belgische Wallonien mit der Französischen Gemeinschaft und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Ziel ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu fördern und die Gemeinschaft der Regionen zu stärken.


<- Zurück zu: Startseite